Intellektuelle und Gesellschaftskritik heute

  • Alex Demirović
Schlagworte: Gesellschaftskritik, Sozialismus, Krise, Foucault, Kritische Theorie

Abstract

Gegenüber einer Vielzahl von feuillelonisthscne Bemerkungen zur historischen Obsoleszenz linker Gesellschaftskritik nach dem Scheitern des Sozialismus sowjetischen Typs wird die Ansicht vertreten, daß es sich eher um ein Krisenphänomen linker Intellektualität handelt. Es geht um eine Krise, die in der Einsicht in das autoritäre Verhältnis der Intellektuellen zu ihrer Theorie begründet ist. In der Diskussion von Thesen Foucaults, Walzers und der älteren Kritischen Theorie geht es dem Autor um die Kriterien, nach denen sich eine neue Form gesellschaftskritischer Intellektualität herausbilden könnte.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.
Veröffentlicht
1993-09-01
Zitationsvorschlag
Demirović, A. (1993). Intellektuelle und Gesellschaftskritik heute. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 23(92), 491-511. https://doi.org/10.32387/prokla.v23i92.1032
Rubrik
Artikel des Heftschwerpunkts

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>