Der lokale Staat - 'Ausführungsorgan' oder 'Gegenmacht'?

  • Stefan Krätke
  • Fritz Schmoll
Schlagworte: Gegenmacht, Staat, Kommunalpolitik, Autonomie, Deregulierung

Abstract

Die lokale Ebene des gesellschaftlichen Entwicklungs- und Umbauprozesses hat in den letzten Jahren einen politischen Bedeutungszuwachs erfahren (Hesse 1983), der ein neuerwachtes Interesse am lokalen Staat und der kommunalen Politik mit sich bringt. Dieser Bedeutungszuwachs äußert sich auf verschiedenen Erscheinungsebenen: a) Der gegenwärtige gesellschaftliche Umbauprozeß führt eine zunehmende ökonomische und soziale Polarisierung zwischen den Städten und innerhalb der Städte herbei, wobei sich gesellschaftliche Probleme und Konflikte mehr und mehr auf lokaler Ebene massieren und zuspitzen (insbesondere in Großstädten als Zentren ökonomischen und sozialkulturellen Strukturwandels)...

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.
Veröffentlicht
1987-09-01
Zitationsvorschlag
Krätke, S., & Schmoll, F. (1987). Der lokale Staat - ’Ausführungsorgan’ oder ’Gegenmacht’?. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 17(68), 30-72. https://doi.org/10.32387/prokla.v17i68.1330
Rubrik
Artikel des Heftschwerpunkts