Frankreichs Widersacher, Deutschlands „bad cop“?

Die Formierung der „New Hanseatic League“ in den jüngsten Reformdiskussionen der Eurozone

  • Simon Guntrum
Schlagworte: Eurozone, EU, Europäische Union, Hanseatische Liga, Europäische Integration, Deutschland, Frankreich

Abstract

Der Artikel beschäftigt sich mit der Rolle der neu formierten „Hanseatischen Liga“ – einem Zusammenschluss aus acht nord(-ost)europäischen EU-Staaten – und deren Positionierung innerhalb aktueller Reformdebatten der Wirtschafts- und Währungsunion. Es wird argumentiert, dass eine Fokussierung auf das deutsch-französische Verhältnis den Blick auf ein erweitertes Feld zwischenstaatlicher Kräfteverhältnisse verstellt, in denen die anderen Mitgliedstaaten sich zwar um diese beiden Blöcke Frankreich und Deutschland gruppieren, aber durchaus eigene Koalitionen eingehen und Akzente setzen. Der Artikel soll eine erste Bestandsaufnahme leisten und zeigen, auf welche Dynamiken die Formierung der Hansa zurückzuführen ist, welche Positionierung sie in den Reformdebatten einnimmt und ob die Hansa lediglich der verlängerte Arm der deutschen Stabilitätsunion oder doch einen eigenständigen Widersacher der französischen Reformbestrebungen darstellt.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Becker, Joachim (2018): Die Visegrád-4 und die EU. Zwischen Abhängigkeit und partieller Dissidenz. In: Prokla 48(3): 417–436. https://doi.org/10.32387/prokla.v48i192.906.

Bieling, Hans-Jürgen (2011): Vom Krisenmanagement zur neuen Konsolidierungsagenda der EU. In: Prokla 41(2): 173–194. https://doi.org/10.32387/prokla.v41i163.348.

Bieling, Hans-Jürgen/Guntrum, Simon (Hg.) (2019) [im Erscheinen]: Neue Segel, alter Kurs? Die Eurokrise und ihre Folgen für das europäische Wirtschaftsregieren.

BMF (2018): Deutsch-französischer Fahrplan für das Euro-Währungsgebiet. URL: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Europa/2018-06-20-Meseberg-Anl1.pdf?__blob=publicationFile&v=2.

Dullien, Sebastian (2018): Wie weiter mit der Euro-Zone? Aktuelle Reformvorschläge im Vergleich. WISO-Diskurs, 20/2018. Bonn.

Dutch Ministry of Finance (2018): ESM Reform. Shared views of the Finance Ministers from the Czech Republic, Denmark, Estonia, Finland, Ireland, Latvia, Lithuania, the Netherlands, Sweden and Slovakia. URL: https://www.rijksoverheid.nl/documenten/kamerstukken/2018/11/02/hanseatic-statement-on-the-esm. Zugriff: 7.1.2018.

ESM (2018): Explainer on ESM reform. URL: https://www.esm.europa.eu/explainer-esm-reform.

Europäischer Rat (2018): Euro-Gipfel, 14.12.2018. Wichtigste Ergebnisse. URL: https://www.consilium.europa.eu/de/meetings/euro-summit/2018/12/14/. Zugriff: 7.1.2019.

F.A.S (2018): "Europa muss handlungsfähig sein - nach außen und innen". Kanzlerin Merkel im Gespräch. URL: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kanzlerin-angela-merkel-f-a-s-interview-europa-muss-handlungsfaehig-sein-15619721.html?premium=0x39ea2da7662fc55ae20248b8370cb6fb.

Financial Times (2018a): France ambushes the EU's New Hanseatic League. URL: https://www.ft.com/content/12199bb8-f11d-11e8-ae55-df4bf40f9d0d. Zugriff: 8.1.2019.

— (2018b): France warns Hanseatic alliance risks weakening Europe. URL: https://www.ft.com/content/d47c60cc-ef20-11e8-8180-9cf212677a57.

— (2018c): Hawkish European capitals lobby to beef up eurozone bailout fund. URL: https://www.ft.com/content/2975a1ca-ddc3-11e8-9f04-38d397e6661c. Zugriff: 8.1.2019.

— (2018d): The EU’s new Hanseatic League picks its next Brussels battle. URL: https://www.ft.com/content/ca9dc2dc-c52a-11e8-bc21-54264d1c4647. Zugriff: 8.1.2019.

Finnish Ministry of Finance (2018): Finance ministers from Denmark, Estonia, Finland, Ireland, Latvia, Lithuania, the Netherlands and Sweden underline their shared views and values in the discussion on the architecture of the EMU .

Handelsblatt (2018a): „Beharren auf dem Stabilitätspakt ist keine Obsession“ – Italien besorgt niederländischen Finanzminister. Wopke Hoekstra im Interview. URL: https://www.handelsblatt.com/politik/international/wopke-hoekstra-im-interview-beharren-auf-dem-stabilitaetspakt-ist-keine-obsession-italien-besorgt-niederlaendischen-finanzminister/23686206.html?ticket=ST-1288092-2wKusyl540QCyrleyVJH-ap4.

— (2018b): Das bedeutet der Reformplan der Eurozone. URL: https://www.handelsblatt.com/politik/international/analyse-das-bedeutet-der-reformplan-der-euro-zone/23713898.html?ticket=ST-414545-ylXVTFDP4ILzr6yAkfVn-ap3. Zugriff: 18.12.2018.

Heine, Frederic/Sablowski, Thomas (2015): Zerfällt die Europäische Währungsunion? Handels- und Kapitalverflechtungen, Krisenursachen und Entwicklungsperspektiven der Eurozone. In: Prokla 45(4): 563–592. https://doi.org/10.32387/prokla.v45i181.201.

Helleiner, Eric (1994): States and the reemergence of global finance. From Bretton Woods to the 1990s. Ithaca NY u.a.

Howarth, David/Quaglia, Lucia (2017): The difficult construction of a European Deposit Insurance Scheme. A step too far in Banking Union? In: Journal of Economic Policy Reform 21(3): 1–20. https://doi.org/ 10.1080/17487870.2017.1402682.

Irish Department of Finance (2018): Capital Markets Union – Shared views of the Finance Ministers from Denmark, Estonia, Finland, Ireland, Latvia, Lithuania, Sweden, and The Netherlands. URL: https://www.finance.gov.ie/wp-content/uploads/2018/07/180718-Capital-Markets-Union-Paper.pdf. Zugriff: 8.1.2018.

Macchiarelli, Corrado (2017): European Monetary Integration and the EU-UK Relationship. In: Campos, Nauro F./Coricelli, Fabrizio (Hg.): The Economics of UK-EU Relations. From the Treaty of Rome to the Vote for Brexit. Cham: 79–118.

Macron, Emmanuel (2017): Rede von Staatspräsident Macron an der Sorbonne. Initiative für Europa. Paris, 26.9.2017. URL: https://de.ambafrance.org/Initiative-fur-Europa-Die-Rede-von-Staatsprasident-Macron-im-Wortlaut. Zugriff: 4.1.2019.

Quaglia, Lucia/Howarth, David/Liebe, Moritz (2016): The Political Economy of European Capital Markets Union. In: JCMS: Journal of Common Market Studies 54(3): 185–203. https://doi.org/10.1111/jcms.12429.

Schneider, Etienne/Syrovatka, Felix (2017): Die Zukunft der europäischen Wirtschaftsintegration. Blockierte Vertiefung und wachsende Asymmetrie zwischen Frankreich und Deutschland. In: Prokla 47(4): 653–673. https://doi.org/10.32387/prokla.v47i189.62.

The Economist (2018): Northern member states unite on eurozone reform. URL: https://www.economist.com/europe/2018/12/08/northern-member-states-unite-on-euro-zone-reform. Zugriff: 8.1.2019.

Vestergaard, Jakob (2018): Euro Reforms in Deep Coma. URL: https://voxeu.org/debates/commentaries/euro-reforms-deep-coma. Zugriff: 15.1.2019.

Veröffentlicht
2019-03-25
Zitationsvorschlag
Guntrum, S. (2019). Frankreichs Widersacher, Deutschlands „bad cop“?. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 49(194), 163-170. https://doi.org/10.32387/prokla.v49i194.1773