„Ein Papa, eine Mama, ganz einfach!“

Eine hegemonietheoretische Analyse der Gegnerschaft zur „Ehe für alle“

  • Christopher Fritzsche
  • Juliane Lang
Schlagworte: Antifeminismus, Homo-Ehe, Ehe für alle, Neue Rechte, christliche Rechte

Abstract

Der Beitrag untersucht die Gegnerschaft zur „Ehe für alle“ als politisches Projekt, welches sich zeitgenössischen Liberalisierungen in der Ordnung von Geschlecht und Sexualität entgegenstellt. In Debatten rund um Geschlecht, Sexualität und „Familie“ ringen Akteure aus christlicher und Neuer Rechter um Hegemonie. Anhand von Argumentationsmustern gegen die „Ehe für alle“ zeigen wir den autoritär-regressiven Gehalt des politischen Projektes von rechts auf: Nichtdie Ablehnung von Homosexualität als solcher, sondern die Abwehr der Infragestellung binärer Zweigeschlechtlichkeit machen seinen Kern aus.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Altman, Dennis/Symons, Jonathan (2018): Queer Wars. Erfolge und Bedrohungen einer globalen Bewegung. Sonderausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn.

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (2017): Einstellungen gegenüber Lesben, Schwulen und Bisexuellen in Deutschland. Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage. 2017. URL:

http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Umfragen/Handout_Themenjahrumfrage_2017.pdf?__blob=publicationFile&v=5, Zugriff 5.9.2019.

Becker, Lia/Candeias, Mario/Niggemann, Janek/Steckner, Anne (2013): Gramsci lesen: Einstieg in die Gefängnishefte. Hamburg.

Billmann, Lucie (Hrsg.) (2015): Unheilige Allianz. Das Geflecht von christlichen Fundamentalisten und politisch Rechten am Beispiel des Widerstands gegen den Bildungsplan in Baden-Württemberg. URL: http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Materialien/Materialien8_Unheilige_Allianz.pdf, Zugriff: 5.9.2019.

Botsch, Gideon (2017): Die Junge Freiheit – Sprachrohr einer radikal-nationalistischen Opposition. URL: http://bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/230020/die-junge-freiheit-sprachrohr-einer-radikal-nationalistischen-opposition, Zugriff 5.9.2019.

Buckel, Sonja/Georgi, Fabian/Kannankulam, John/Wissel, Jens (2014): Theorie, Methoden und Analysen kritischer Europaforschung. In: Forschungsgruppe Staatsprojekt Europa (Hg.): Kämpfe um Migrationspolitik: Theorie, Methode und Analysen kritischer Europaforschung. Bielefeld: 15-84. DOI: https://doi.org/10.14361/transcript.9783839424025.15

Deutschlandfunk (2014): Christliche Medien. „Scharnierorgane“ für rechtes Gedankengut. Sonja Strube im Gespräch mit Katja Schlesinger und Frank Meyer. URL: http://www.deutschlandfunkkultur.de/christliche-medien-scharnierorgane-fuer-rechtes-gedankengut.1008.de.html?dram:article_id=304657, Zugriff 5.9.2019.

Eitel, Hanna (2018): Was heißt autoritärer Sog? URL: http://www.weiterdenken.de/de/2018/10/15/was-heisst-autoritaerer-sog, Zugriff: 5.9.2019.

Fuchs, Christian/Middelhoff, Paul (2019): Das Netzwerk der Neuen Rechten. Reinbeck bei Hamburg.

Gessenharter, Wolfgang (1989): „Die ‚Neue Rechte‘ als Scharnier zwischen Neokonservatismus und Rechtsextremismus in der Bundesrepublik“. In: Eisfeld, Rainer/Müller, Ingo (Hg.): Gegen Barbarei: Essays Robert M. W. Kempner zu Ehren. Frankfurt/M: 424–452.

Häusler, Alexander (2018): Völkisch-autoritärer Populismus: der Rechtsruck in Deutschland und die AfD. Hamburg.

Heitmeyer, Wilhelm (2018): Autoritäre Versuchungen. Berlin.

IVW, Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (2019): Junge Freiheit. URL: http://www.ivw.eu/aw/print/qa/titel/8020, Zugriff: 5.9.2019.

Klenner, Christina/Pfahl, Svenja/Neukirch, Sabine/Weßler-Poßberg, Dagmar (2011): „Prekarisierung im Lebenszusammenhang – Bewegung in den Geschlechterarrangements?“ In: WSI-Mitteilungen 64(8): 416-422. DOI: https://doi.org/10.5771/0342-300X-2011-8-416

Lang, Juliane/Fritzsche, Christopher (2018): Backlash, neoreaktionäre Politiken oder Antifeminismus? Forschende Perspektiven auf aktuelle Debatten um Geschlecht. In: Feministische Studien 36(2): 335–346. DOI: https://doi.org/10.1515/fs-2018-0036

Lang, Juliane (2019): Geschlecht als Kampfarena. Autoritäre Entwicklungen im Bereich von Geschlechter- und Familienpolitiken. URL: http://www.gwi-boell.de/de/2019/07/03/geschlecht-als-kampfarena, Zugriff: 9.9.2019.

Lenz, Ilse (2013): Zum Wandel der Geschlechterordnungen im globalisierten flexibilisierten Kapitalismus. Neue Herausforderungen für die Geschlechterforschung. In: Feministische Studien 31(1): 124-130. DOI: https://doi.org/10.1515/fs-2013-0123

Linde, Désirée (2014): Das Meinungs-Imperium der AfD. URL: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/beatrix-von-storch-das-meinungs-imperium-der-afd/11006550.html?ticket=ST-25981-ZCZ4AMFtz5an6hMsPxHa-ap3, Zugriff: 5.9.2019.

Marktforschung (2019): Die 20 erfolgreichsten Bloggerinnen. URL: http://www.marktforschung.de/aktuelles/marktforschung/die-20-erfolgreichsten-bloggerinnen/, Zugriff: 5.9.2019.

Nachtwey, Oliver (2016): Die Abstiegsgesellschaft: über das Aufbegehren in der regressiven Moderne. Berlin.

Notz, Gisela (2015): Kritik des Familismus: Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes. Stuttgart.

Reinfeldt, Sebastian (2014): Rechtspopulistische Anschlüsse an den herrschenden Diskurs. URL: http://www.zeitschrift-luxemburg.de/europa-sprechen/, Zugriff: 5.9.2019.

Sanders, Eike/Jentsch, Ulli/Hansen, Felix (2014): „Deutschland treibt sich ab“. Organisierter „Lebensschutz“, christlicher Fundamentalismus, Antifeminismus. Münster.

Scheele, Sebastian (2016): Vom Antifeminismus zum ‚Anti-Genderismus‘? Eine diskursive Verschiebung und ihre Hintergründe. Keynote auf der Tagung „Gegner*innenaufklärung – Informationen und Analysen zu Anti-Feminismus“, Berlin am 31.5.2016. URL: http://www.gwi-boell.de/sites/default/files/uploads/2016/08/scheele_diskursive_verschiebung_antifeminismus.pdf, Zugriff: 5.9.2019.

Schreiber, Daniel (2018): Queeres Deutschland. Vorwort. In: Altman, Dennis/Symons, Jonathan (Hg): Queer Wars. Erfolge und Bedrohungen einer globalen Bewegung. Sonderausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn: 7-12.

Schröder, Jens (2019): IVW-Blitz-Analyse Zeitungen: Welt bricht völlig ein, Zeit und Handelsblatt wachsen dank Digital-Lesern. URL: http://www.meedia.de/2019/04/18/ivw-blitz-analyse-zeitungen-welt-bricht-voellig-ein-zeit-und-handelsblatt-wachsen-dank-digital-lesern/, Zugriff: 5.9.2019.

Stambolis-Ruhstorfer, Michael/ Tricou, Josselin (2017): Resisting „gender theory“ in France: A fulcrum for religious action in a secular society. In: Kuhar, Roman/Paternotte, David (Hg.): Anti-gender campaigns in Europe: mobilizing against equality. London/New York: 79-98.

Strube, Angelika (2012): Das rechte Scharnier. URL: http://www.publik-forum.de/Religion-Kirchen/das-rechte-scharnier#close, Zugriff: 5.9.2019.

– (2017): „Christliche Unterstützer der AfD. Milieus, Schnittmengen, Allianzen“. In: Orth, Stefan/Resing, Volker (Hg.): AfD, Pegida und Co.: Angriff auf die Religion? Freiburg/Br: 58–71.

Weiß, Volker (2017): Die autoritäre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes. Stuttgart.

Wielowiejski, Patrick (2018): Identitäre Schwule und bedrohliche Queers. Zum Verhältnis von Homonationalismus und Anti/G/enderismus im Nationalkonservatismus. In: Feministische Studien 36(2): 347-356. DOI: https://doi.org/10.1515/fs-2018-0037

Wissenschaftliche Dienste (2016): Einstellungen zu Homosexualität und gleichgeschlechtlichen Partnerschaften in der Bundesrepublik Deutschland 1949 – 2016. Zusammenstellung von ausgewählten Ergebnissen der Meinungsforschung. Deutscher Bundestag, Sachstand WD 1 - 3000 - 029/16. URL: http://www.bundestag.de/resource/blob/479156/2c5f734e3b469b60690cfc83545b2ac0/wd-1-029-16-pdf-data.pdf, Zugriff: 5.9.2019.

Veröffentlicht
2019-12-03
Zitationsvorschlag
Fritzsche, C., & Lang, J. (2019). „Ein Papa, eine Mama, ganz einfach!“. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 49(197), 515-531. https://doi.org/10.32387/prokla.v49i197.1843
Rubrik
Artikel des Heftschwerpunkts