Grenzen und Möglichkeiten linker Stadtpolitik

Eine Erwiderung auf Klaus Lederer

Autor/innen

  • Henrik Lebuhn

DOI:

https://doi.org/10.32387/prokla.v38i150.491

Schlagworte:

Stadtpolitik, Stadt, Protest, Bewegungen

Abstract

Responding to Klaus Lederer's critique on an earlier article written by the author, the text highlights the preformation of the urban political arena via New Public Management, and looks at the different roles that progressive parties and grassroots movements play under these conditions.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2008-03-01

Zitationsvorschlag

Lebuhn, H. (2008). Grenzen und Möglichkeiten linker Stadtpolitik: Eine Erwiderung auf Klaus Lederer. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 38(150), 165-168. https://doi.org/10.32387/prokla.v38i150.491