Elektro-Pkw – eine ökologische Modernisierung der Automobilität?

  • Alfred Hartung
Schlagworte: Elektromobilität, Automobilität, Rebound-Effekt, Ökologische Frage

Abstract

Der Wechsel des Antriebssystems von Otto- und Diesel- auf Elektromotoren löst die durch den Autoverkehr (mit)verursachten Probleme nicht. Die Umweltauswirkungen eines primär mit Elektro-Pkw bewerkstelligten Verkehrs werden unter den beschriebenen Bedingungen die Klimabelastung nicht wesentlich reduzieren. Im Zusammenwirken mit verschiedenen Rebound-Effekten überwiegen die negativen Auswirkungen einer Ausweitung der E-Pkw-Mobilität. Der zu erwartende starke Anstieg der Nachfrage nach seltenen Rohstoffen wie Lithium und Kobalt für die Produktion der Batterien wird zu erheblichen sozialen Mehrbelastungen und Umweltzerstörungen in den Abbauländern führen. Es sind zurzeit keine Rohstoffstrategien erkennbar, die dem entgegenwirken würden.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Agora (2017): Agora Verkehrswende, Strategien für die nachhaltige Rohstoffversorgung der Elektromobilität. Berlin.

AI (2016): This is what we die for: Human rights abuses in the Democratic Republic of the Congo power the global trade in cobalt (19.1.2016). URL: amnesty.org/download/Documents/AFR6231832016ENGLISH.PDF, Zugriff: 15.10.2018.

AI (2017): VW, Daimler und andere Konzerne müssen entschieden gegen Kinderarbeit in der Lieferkette der Akku-Produktion vorgehen - neue Bundesregierung gefordert. (14.11.2017). URL: amnesty.de/allgemein/pressemitteilung/demokratische-republik-kongo-vw-daimler-und-andere-konzerne-muessen, Zugriff: 15.10.2018.

Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2018): Imperiale Lebensweise. Zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus. München.

DLF (2017): Interview mit Dieter Teufel, UPI, Deutschlandfunk-Kultur-Interview ( 2.8.2017), URL: deutschlandfunkkultur.de/forscher-ueber-gesamtbilanz-von-fahrzeugen-elektroauto-ist.1008.de.html?dram:article_id=392519, Zugriff: 15.7.2018

Groneweg, Merle, Pilgrim, Hannah, Reckordt, Michael (2017): Diesseits der Dematerialisierung. Der Ressourcenbedarf der Industrie 4.0. In: PROKLA 47(4): 623-633. https://doi.org/10.32387/prokla.v47i189.60

IndustriAll (2018): DRC: IndustriALL mission finds Glencore gravely mistreating workers at cobalt mines (22.02.2018). URL: industriall-union.org/drc-industriall-mission-finds-glencore-gravely-mistreating-workers-at-cobalt-mines, Zugriff: 15.6.2018.

Romare, Mia/Dahllöf, Lisbeth (2017): The Life Cycle Energy Consumption and Greenhouse Gas Emissions from Lithium-Ion Batteries, IVL Swedish Environmental Research Institute. Stockholm.

SRU, Sachverständigenrat für Umweltfragen (2017): Umsteuern erforderlich: Klimaschutz im Verkehrssektor. Berlin.

T&E, Transport & Environment (2018): Are electric vehicles cleaner? The evidence points firmly in one direction (12.3.2018). URL: transportenvironment.org/newsroom/blog/are-electric-vehicles-cleaner-evidence-points-firmly-one-direction, Zugriff: 15.10.2018.

UPI, Umwelt- und Prognose- Institut e.V. (2017): Ökologische Folgen von Elektroautos, Bericht Nr. 79, 2. aktualisierte Auflage. Heidelberg.

Wolf, Winfried (2018): Elektro-Pkw als Teil der Krise der aktuellen Mobilität. In: isw-Report Nr. 112/113: 38.

Veröffentlicht
2018-12-13
Zitationsvorschlag
Hartung, A. (2018). Elektro-Pkw – eine ökologische Modernisierung der Automobilität?. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 48(193), 561–567. https://doi.org/10.32387/prokla.v48i193.1146
Rubrik
Artikel des Heftschwerpunkts